Projekte

DER WERDER-SPUK
IMG_1492
eve&tulipa erzählen die Geschichte von zwei Kindern, die den Grusel-Faktor von Werder an der Havel untersuchen. Spukt es in der alten Mühle? Gibt es Wassertrolle in der Havel?
Das Stück ist für mutige Menschen ab 6 Jahre geeignet.

Diese Eigenproduktion wird am 10. September 2015 in der KulturGarage Werder Premiere feiern.

 

ANFANG ZWANZIG
eve unt tulipa

„Anfang Zwanzig“ ist das erste Projekt von eve&tulipa. Dabei handelt es sich um eine szenische Lesung des gleichnamigen Romans von Julia Maria Zimmermann.

In „Anfang Zwanzig“ geht es um Marlene Zimt. Sie ist 20 Jahre alt und hat sich eine Sache in den Kopf gesetzt: Sie möchte Schauspielerin werden.
Damit das auch was wird, reist sie zu den Aufnahmeprüfungen an deutschsprachigen Schauspielschulen. Dabei stellt sie sich allerdings nicht nur der Kritik der Prüfer, sondern auch ihren Selbstzweifeln sowie den Zweifeln der Famile und Freunde.

Projetkttheater Dresden über „Anfang Zwanzig“:
„(…) Clarissa Sophie Scheve und Julia Maria Zimmermann lasen mit solch einem Werf, einer Lese- und Spielfreude, dass es ein ganz besonderer Abend wurde. Mit Charme und Witz und einer großen Portion Humor erzählten sie die Geschichten ihrer Bewerbungen an Schauspielschulen, lachten dabei herzlich über sich selbst und natürlich auch über die Anderen – seien es Mitbewerber_Innen oder Prüfer_Innen – es war ein wunderbar amüsanter Abend. Die auflockernde Gestaltung der Lesung mit Musik (oder solche, die es mal werden will) , Dialogen, Bildern, verpasste dem Ganzen eine super gut passende, theatrale Note, da war nichts Langweiliges oder Starres – es war fast schon eine Theatervorstellung. (…)“ *

* siehe.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s