Zwischen den Jahren.

Wir befinden uns in dieser herrlichen Zeit zwischen den Jahren.
Zwischen vollgemampften Bauch und Silvester-Essen vorbereiten.
Zwischen Glühweintassen in den Schrank stellen und Sektgläser polieren.
Zwischen Lametta auffegen und Konfetti rauskramen.
Zwischen Weihnachtspullover mit Hirschis in die Waschmaschine stecken und Glitzerkleid aus dem Trockner holen.

Und zwischen dem ganzen Schlemmen und Feiern, breiten wir uns auf den zweiten Teil unserer Lesung von „Anfang Zwanzig“ vor.
Mit dem neuen Jahr kommt ein neues Programm und wir sind überglücklich, dass wir damit vom Projekttheater Dresden ein weiteres Mal eingeladen wurden.
lesung A4-210

Weiterlesen

Advertisements

Hohoho Teil 2 entsteht!

Wir wünschen einen wunderfeinen zweiten Advent und Nikolaus!
pixlr

Mit Glühwein, Spekulatius, Terminkalender, Ukulele & Co haben wir uns an die Vorbreitung des zweiten Teils von „Anfang Zwanzig“ gewagt.
Im Januar feiern wir Premiere im supernen Projekttheater in Dresden. Das wird ’n Knaller.

Hier könnt ihr das schon mal mit euren Terminkalendern abgleichen – Dresden ist ja immer eine Reise wert: Projekttheater/AnfangZwanzig

Gleichzeitig freuen wir uns auf unsere erste Lesung in der Hauptstadt!
In dem Sinne: Ihr Kindelein kommet!
Am Freitag, 11.12. um 19 Uhr ins Ida Nowhere in Neukölln.

Ein weihnachtliches Hohoho und liebe Grüße,

eve&tulipa